Basic_hiking2

Wandern

Es wird geschätzt, dass etwa zwei bis drei Millionen Menschen jedes Jahr den Appalachian Trail, der sich entlang der gesamten Ostküste der USA zieht, besuchen.  Mehrere hundert Personen wandern jeden Sommer den gesamten Trail, der im Bundesstaat Georgia seinen Anfang nimmt und in Maine, auf dem Katahdin, dem höchsten Gipfel des Bundesstaates, endet.  Die einzigartigen Geröllhänge und die alpine Umgebung des Kathadins sowie die spektakulären Ausblicke ziehen Wanderer aus aller Welt an.

Vom Gipfel des Katahdin kann man endlose Wälder sehen, die sich in alle Richtungen erstrecken.  In dieser Wildnis befinden sich einige von Maines geschätztesten Wanderzielen.  Die Wasserfälle und die Schlucht von Gulf Hagas liegen im Süden, am Appalachian Trail, die Gletscherseen und die einzigartige geologische Geschichte des Deboullie Mountain erstrecken sich im Norden und die zerklüftete Küstenlinie der Bay of Fundy verläuft im Osten.

Überall im nördlichen Maine können Sie außerdem leichte Wanderrouten für einen Nachmittag mit Freunden und Familie finden.  Viele der Wintersport-Orte bieten exzellente Wanderwege in den Sommermonaten und örtliche Staats- und Provinzparks wie der Aroostook State Park im Zentrum des Aroostook County bieten Wanderwege für alle Erfahrungsstufen.  Ob Sie für eine Stunde unterwegs sind, einen Tag oder eine Woche, die Wandermöglichkeiten hierfür sind in dieser Region gegeben.

Für weitere Informationen über Wandermöglichkeiten in der Region besuchen Sie bitte Maine Rec.

(Foto mit freundlicher Genehmigung von Paul Cyr von http://www.northernmainephotos.com und http://www.crownofmaine.com/paulcyr/)