Basic_moosenew

Wildnis-Touren

Das nördliche Maine befindet sich in der glücklichen Lage, über die Jahre viel seines natürlichen Charakters erhalten zu haben, darunter auch die Tierwelt. Große Bereiche unberührten natürlichen Lebensraums sind über die Zeit ungestört geblieben und haben es den einheimischen Tieren ermöglicht, zu gedeihen. Elche, Haubentaucher, Weißkopfseeadler und Schwarzbären sind nur einige der Wildattraktionen im nördlichen Maine. Es gibt viele Gelegenheiten, die Tierwelt zu beobachten, aber es empfiehlt sich, einen registrierten Maine Guide zu engagieren, um die Erfahrung noch schöner zu machen. (Foto mit freundlicher Genehmigung von www.crownofmaine.com)

Vogelwelt

Aroostook County bietet jede Menge offenes Gelände, das aus Lichtungen und Farmland besteht. Seine gut-bewässerte Landschaft mit Tausenden von Seen, Flüssen und Bächen ist ein vorzüglicher Lebensraum für Tiere. Die Reichhaltigkeit der Nahrung und große Habitat-Gebiete fördern die hohe Dichte an Brutvögeln, darunter viele neotropische Migranten. Rohrsänger sind die Hauptattraktion der Region, denn das nördliche Maine ist die Heimat von zwölf bis fünfzehn unterschiedlichen Spezies. Zusätzlich zu den Rohrsängern sind einige, für diese Region charakteristische Vögel der Eistaucher, der Nordhühnerhabicht, der gelbbäuchige und der olivfarbene Fliegenschnäpper, der Kanadakleiber, der Zaunkönig, die Einsiedlerdrossel und die Swainsondrossel, der Roststärling, die Weißkehlammer und die Lincolammer, der Purpurgimpel, der Weißflügel-Kreuzschnabel und der Abendkernbeißer.

Bitte denken Sie daran, dass Maines Tiere wildlebend sind und man sich ihnen nicht nähern oder sie erschrecken oder füttern sollte.

(Inhalt mit freundlicher Genehmigung von VisitAroostook.com)

(Foto mit freundlicher Genehmigung von Paul Cyr von http://www.northernmainephotos.com und http://www.crownofmaine.com/paulcyr/)