Header_FK_updated

Fort Kent World Cup

Fort Kent liegt an der nördlichen Grenze zu Maine im St. John River Valley. Die Stadt und das Tal bieten eine Kleinstadtatmospäre und viele vergnügungsliebende, hart-arbeitende Menschen, die den Biathlon-Sport mit offenen Armen empfangen.  Sanfte Hügel, Farmland, Seen und Flüssen sind typisch für das St. John Valley. Es gibt eine vielfältige Tierwelt in der Region, die aus Tieren wie Elchen, Schwarzbären, Weißwedelhirschen und vielen kleineren Tieren besteht.

Das Gebiet ist bekannt für Winterbedingungen, welche die ideale Basis darstellen für verschiedenste Outdoor-Sportarten und über 400.000 Hektar Waldland, Seen und Flüsse. Beliebte Wintersportarten sind unter anderem Alpin- und Nordic-Ski, Schneemobil-Touren, Schneeschuh-Wandern und Eisangeln, die Sportarten im Sommer sind vor allem Jagen, Fischen, Bootsfahren, Kanufahren und Fahrradfahren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dennis Welsh.


View Larger Map